Weingut Mohr - Grieselstraße 51-59 - 64625 Bensheim - Tel. 06251 - 2299

formats

Zwiebelkuchen

Ausgestellt am 31. August 2013

Nicht nur eine Beilage zum „Federweißen“ oder „ Weißwein“!

Zutaten für 4 Portionen:

Für den Teig:
250g Mehl
15g Hefe
0,5 Tl Zucker
100ml lauwarme Milch
0,5 Tl Salz
40g Butter oder Margarine

Für den Belag:

1000g Zwiebel
150g Speckwürfel
1 EL Butter
2 Eier
1,5 Tl Salz
0,5 Tl Kümmel
125 ml saure Sahne

Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln. Mit Zucker und einem Teil der Milch und etwas Mehl vom Rand verrühren. Schüssel zudecken und an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Restliche Milch, Salz und die Butter bzw. Margarine in Flöckchen auf dem Mehl verteilen. Alles gut verkneten. Den Teig dünn ausrollen und auf dem Backblech auslegen.

Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden, Speck in einem Topf auslassen, Butter dazu geben und die Zwiebel bei geschlossenem Deckel 15 Minuten dünsten.

Eier, Salz, Kümmel und Saure Sahne zu den Zwiebeln geben, alles gut vermischen. Die Zwiebelmasse auf dem Hefeteig verstreichen. Blech in den vorgeheizten Backofen auf mittlere Schiene schieben.

Backzeit: Elektroherd ca. 35 Minuten bei 220 Grad

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


sechs + 7 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>